Studierendenbewertung

Details

LKH Univ. Klinikum Graz
Graz
Innere Medizin
LKH Univ. Klinikum Graz - Innere Medizin

Tätigkeiten

Venflons legen, Blut abnehmen
PatientInnen untersuchen, PatientInnen aufnehmen
OP-Assistenz
Punktionen(Aszites, Pleura, etc.)
Nichtärztliche Tätigkeiten
Eigene PatientInnen betreuen
Chirurgische Wundversorgung
Sonstiges

Rahmenbedinungen

Aufwandsentschädigung
Essen gratis bzw. vergünstigt
Unterkunft von Klinik gestellt/organisiert
Arbeitszeiten wurden eingehalten

Noten

Gesamtnote2
Team/Station2
Kontakt zur Pflege1
Integration in Team2
Unterricht4
Betreuung3
Freizeit1

Sonstige Anmerkungen

Habe eine Famulatur auf der EBA gemacht. Würde ich jedem weiterempfehlen. Man kann viele Patienten selbständig betreuen und dann einem Arzt/OA vorstellen und das weitere Vorgehen besprechen. Wenn man Hilfe braucht, ist jeder bereit zu helfen. Die Lehre an sich kommt etwas zu kurz. Man darf zwar vieles selbständig machen, aber erklärt wird insgesamt nicht sehr viel. Ein OA selbst kann auch richtig ungut sein, aber der Großteil ist echt nett. Ist als Famulatur aber eher erst für fortgeschrittene Studienjahre zu empfehlen. EKG-befunden sollte man bereits schon können wenn man dort ist - man kommt hier richtig gut zum Üben weil bei jedem Patienten ein EKG gemacht wird und man es anschließend selbst befundet. Ansonsten kann man noch einige BGAs stechen, Blutabnahmen und Venflons übernehmen die Pflege.